Jetzt bis zum 17.06.24 Sommeraktionsangebote sichern!Angebote entdecken!

  • Kostenlose Lieferung ab 50 €
  • Persönliche Produktberatung
  • Schneller Versand in 24h*
11
12
23
Curcuma Kapseln und Pulver

Richtige Dosierung von Curcuma

Curcuma, auch bekannt als Kurkuma, ist ein vielseitiges Naturprodukt, das nicht nur als Gewürz, sondern auch als Nahrungsergänzung immer mehr an Bedeutung gewinnt. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über die kleine Wurzel – von ihrer Herkunft und Zusammensetzung bis hin zur optimalen Dosierung und den verschiedenen Darreichungsformen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Curcuma effektiv in Ihren Alltag integrieren können, um von seinen Vorteilen zu profitieren.

Alles, was sie wissen müssen: Curcuma mit reinem Curcumin

Curcuma gehört zur Familie der Ingwergewächse und ist als Gewürz fester Bestandteil jeder Currymischung. Hierzu wird das Wurzel Rhizom der Pflanze getrocknet und gemahlen und verleiht so zahlreichen Gerichten eine leuchtend gelbe Farbe. Diese stammt vom Curcumin, einem sekundären Pflanzenstoff der Curcumawurzel. Doch Curcuma ist mehr als nur ein Gewürz oder Farbstoff. In der ayurvedischen Medizin wird es bereits seit Tausenden von Jahren eingesetzt und auch in unseren Breiten erfreut es sich immer größerer Beliebtheit.

Die richtige Curcuma-Dosierung: Empfehlungen und Anwendungshinweise

Die empfohlenen Curcuma- bzw. Curcumin-Dosierungen variieren zwischen 500 mg und 3,5 g pro Tag. Um die Menge genau auf Ihren Bedarf abzustimmen, sollten Sie sich vorab von einem erfahrenen Therapeuten beraten lassen. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass Curcumaextrakte den Gallenfluss anregen. Daher sollte bei vorhandenen Gallensteinen sicherheitshalber auf den Verzehr verzichtet werden.

Curcuma-Kapseln von Bioprophyl enthalten 500 mg Curcumin und ermöglichen eine einfache und präzise Dosierung. Die Verzehrempfehlung von einer Kapsel pro Tag ist ideal, um die Vorteile von Curcuma dauerhaft nutzen können.

Nicht nur der Inhalt ist wichtig: Die verschiedenen Darreichungsformen von Curcuma

Curcuma kann in unterschiedlichen Formen verzehrt werden, wobei jede ihre eigenen Vorteile besitzt:

  • Pulver ist flexibel dosierbar und kann in Speisen und Getränke eingerührt werden.
  • Flüssige Extrakte sind einfache einzunehmen und besitzen meist einen angenehmen Geschmack.
  • Paste ist ideal zum Auftragen auf Brot und lässt sich auch mit anderen Lebensmitteln kombinieren.
  • Kapseln sind einfach im Handling, lange haltbar, besitzen einen neutralen Geschmack und lassen sich präzise dosieren.

Frischer Curcuma: Verfärbungen bleiben bei der Verarbeitung nicht aus

Frischer Curcuma ist ideal für diejenigen, die den natürlichen Geschmack und die Frische der Wurzel bevorzugen. Frisch aufgeschnitten verfeinert Curcuma fruchtige Currygerichte und verleiht Smoothies das gewisse Etwas. Ein kleiner Tipp: Verfärbungen an den Händen lassen sich verhindern, indem Sie zur Verarbeitung der Wurzel Handschuhe verwenden. Sie mögen es eher komfortabel und weniger aufwendig? Dann können Sie zu fertigem Pulver greifen.

Curcuma Pulver: Individuelle Dosierung mit kleinen Schwächen

Curcuma-Pulver lässt sich ohne großen Aufwand verarbeiten. Allerdings ist die Dosierung im Vergleich zu Kapseln deutlich ungenauer. Wenn Sie also eine bestimmte Menge Curcumin pro Tag zu sich nehmen möchten, sind Kapseln die bessere Wahl.

Curcuma Konzentrat: Beliebte Immun-Shots für zwischendurch

Curcuma-Konzentrate, oft in Form von Shots, sind eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Curcuma in die tägliche Ernährung einzubinden. Sie sind ideal für Menschen, die wenig Zeit haben. Dabei sollten Sie jedoch immer auch die Zutatenliste prüfen und möglichst natürliche Produkte ohne zugesetzten Zucker bevorzugen.

Curcuma Tropfen können Speisen und Getränken hinzugegeben werden

Curcuma-Tropfen können leicht Speisen und Getränken beigemischt werden und sind ideal für Personen, die keine Kapseln oder Pulver schlucken möchten. Durch den hohen Verarbeitungsgrad besitzen die Tropfen jedoch nicht mehr das natürliche Nährstoffprofil der Curcumawurzel.

Curcuma in Kapselform: Einfach, schnell und perfekt für die Anwendung

Curcuma-Kapseln sind ideal für die tägliche Anwendung und punkten mit vielen Vorteilen:

Dosierungsgenauigkeit: Die Kapseln enthalten alle die gleiche und genau standardisierte Menge an Curcumin.

Bequemlichkeit: Es ist keine Zubereitung notwendig, stattdessen können die Kapseln einfach mit Wasser eingenommen werden. Außerdem sind sie praktisch für unterwegs.

Geschmack und Geruch: Kapseln sind ideal, wenn Sie den Geschmack von Curcuma nicht mögen.

Mit den Curcuma-Kapseln von Bioprophyl können Sie sicher sein, dass Sie hochdosiertes und konzentriertes Curcumin erhalten. Die Standardisierung ermöglicht es Ihnen, täglich genau die Menge zu sich zu nehmen, die zu Ihrem Bedarf passt. So können Sie Ihre tägliche Ernährung sicher und zuverlässig aufwerten.

Empfehlung der Redaktion

Angebot %
Curcuma 90 Kapseln für 3 Monate
  • 526,32 mg Curcumaextrakt mit 500 mg reinem Curcumin pro Kapsel
  • ergänzt mit einem Pfefferextrakt zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit
  • ohne jegliche Hilfsstoffe hergestellt
Mehr erfahren »
31,95 € 36,95 €

Inhalt: 0,06 kg (570,54 € / 1 kg)

Weitere Magazinbeiträge
  • 04
    01
    24
    Dr. Martina Schlösser
    Curcuma während der Schwangerschaft und Stillzeit
    Curcuma während der Schwangerschaft und Stillzeit
    Entdecken Sie die Geheimnisse von Curcuma, dem vielseitigen Super-Gewürz aus der indischen Küche und Ayurveda. Erfahren Sie, was Curcuma so einzigartig macht, welche Darreichungsformen es gibt, und wie es sich auf Schwangerschaft und Stillzeit auswirkt. Tauchen Sie ein in die Welt dieses faszinierenden Gewürzes!
    weiterlesen
  • 20
    09
    22
    Dr. Martina Schlösser
    Curcuma ist nicht gleich Curcumin
    Curcuma ist nicht gleich Curcumin
    Du bist auf der Suche nach einem hochwertigen Curcumaprodukt? Im Folgenden erfährst du, worauf du achten musst und warum du Curcuma nicht mit Curcumin gleichsetzen kannst.
    weiterlesen
  • 13
    09
    22
    Dr. Martina Schlösser
    Curcuma: Gewürz des Lebens
    Curcuma: Gewürz des Lebens
    Hast du schon mal ein original indisches Gericht gegessen? Wenn ja, ist es sehr wahrscheinlich, dass darin Curcuma verwendet wurde. Was diese kleine Wurzelknolle so besonders macht, erfährst du in diesem Artikel.
    weiterlesen

Produkte aus deinem Suchverlauf