Verkehrte Welt

Verkehrte Welt: Tomaten als Marmelade und Obst auf dem Grill

Wie oft haben wir schon festgestellt, dass der Sommer so viele Köstlichkeiten für uns bereithält! Unzählige Male und wir entdecken immer wieder neue Genussmöglichkeiten – zum Beispiel die Aprikose. Das Steinobst enthält viele wichtige Inhaltsstoffe, die unsere Gesundheit unterstützen, und schmeckt sommerlich frisch und süß. Die Tomate ist dagegen das genaue Gegenteil, denn mit ihrem fruchtigen Geschmack eignet sich das Gemüse hervorragend als frischer Salat oder für den Grill.

Doch was, wenn wir einmal die Rollen vertauschen? Marmelade aus Tomaten und Aprikosen zum Grillen – was für eine, im ersten Moment, verkehrte Welt. Doch wir lassen uns darauf ein, haben deshalb für Sie interessante Rezepte ausgesucht und möchten Ihnen diese heute in unserem Blogbeitrag vorstellen.

Tomatenmarmelade: Sommergemüse mal anders

Tomatenmarmelade ist ein echter Exot unter den Marmeladen – deshalb können wir sie selten in einem Laden käuflich erwerben. Doch das hat den großen Vorteil, dass wir uns unsere Marmelade genau so selber zusammenstellen können, wie wir es uns wünschen. Beispielsweise kann Tomatenmarmelade entweder als herzhafte Zugabe zu Fleisch oder Fisch verwendet werden oder aber tatsächlich als süßer Brotaufstrich. Es existieren also viele verschiedene Arten dieser Köstlichkeit. Hier finden Sie eine fast klassische, süße Variante der Marmelade, die durch die Zugabe von Chili eine feine, scharfe Note erhält. Im Gegenzug entdecken Sie hier eine pikante Variante einer Tomatenmarmelade – verfeinert mit Knoblauch. Sie haben also die Qual der Wahl: Eine süße Marmelade für das Frühstück oder die herzhafte Version – vielleicht ist hier ein Geheimtipp für Sie dabei! Für welche Variante Sie sich letztlich entscheiden, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen, doch wichtig ist: Benutzen Sie die Zutaten, die Ihnen am besten schmecken, probieren Sie verschiedene Rezepte aus und genießen Sie Ihre Tomaten im Glas.

Aprikosen – frisch vom Grill

Woran denken Sie als Erstes, wenn Sie gefragt werden, was Sie bei einer Grillfeier essen möchten? Selbstverständlich an das klassische Grillgut: Würste, Steaks und für die Vegetarier meist Gemüse oder Grillkäse. Doch Hand aufs Herz, wer denkt zuerst an Obst für einen Grillabend? Denn auch frisches Sommerobst sollte bei einem Grillabend seinen Platz auf dem Grill erhalten – zum Beispiel Aprikosen. Ein entsprechendes Rezept mit Ziegenkäse und Thymian finden Sie hier. Dieses Gericht hat einen maritimen Touch und sorgt mit Sicherheit für ein wenig Urlaubsfeeling im heimischen Garten! Doch nicht für alle Menschen gehört Ziegenkäse zu den besonderen Leckereien – sollte er nicht Ihrem Geschmack entsprechen, kreieren Sie sich doch Ihr persönliches Sommerrezept mit Obst vom Grill. Lassen Sie sich von den vielen Ideen im Web inspirieren und finden Sie das eine Rezept, das zu Ihnen passt!

Mit Kreativität wird Ihnen beim Kochen nie langweilig

Wie Sie sehen gibt es zahlreiche Rezepte, an die wir als Gewohnheitstiere gar nicht denken, denn meist halten sich Menschen an Gerichte, die sie bereits gekocht haben und die immer wieder funktionieren und schmecken. Dabei lohnt es sich, sich ab und an auf neue Ideen einzulassen – wer weiß, vielleicht entdecken Sie ja Ihr neues Lieblingsrezept. Und wenn Sie sich solch ausgefallene Rezepte im ersten Moment nicht zutrauen: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, trauen Sie sich – man lernt ja bekanntlich nie aus! Diese Kreativität macht Spaß und fördert unsere Gesundheit, denn mit einer ausgewogenen, gesunden und ideenreichen Ernährung können Sie Ihrem Körper auf einfache Weise alle wichtigen Nährstoffe zuführen. Probieren Sie es aus!

Bis bald,

Ihre BioProphyl Familie