Jetzt bis zum 17.06.24 Sommeraktionsangebote sichern!Angebote entdecken!

  • Kostenlose Lieferung ab 50 €
  • Persönliche Produktberatung
  • Schneller Versand in 24h*
23
02
23
Läufer

Sponsoring und Joggen

Jogger sind allgegenwärtig und das Laufen ist eine der Sportarten, die uns besonders häufig im Alltag begegnet – doch warum ist das eigentlich so? Was macht das Laufen so reizvoll und was bringt es für unsere Gesundheit? Und die allerwichtigste Frage ist: Was hat das Unternehmen BioProphyl® damit zu tun? All diese Fragen beantworten wir Ihnen heute in diesem Blogbeitrag!

Sponsoring regionaler Läufer

Unser Unternehmen hat seinen Sitz, wie Sie ja bereits wissen, in der beschaulichen Eifel, die vor allem durch ihre landschaftliche Schönheit begeistert. In den Hügel- und Berglandschaften mit den Spuren vulkanischer Aktivität kommen wir der Natur besonders nahe, durch die Wälder und die vielen fließenden Gewässer lädt die Umgebung zum Verweilen ein – und natürlich auch zum Joggen! So ist es nicht verwunderlich, dass auch wir Mitarbeiter der BioProphyl GmbH gerne gemeinsam joggen und an Laufveranstaltungen teilnehmen. Deshalb sponsern wir auch seit Kurzem den Ultra-Marathonläufer Markus Haas – einen regionalen Top-Athleten. Dieser läuft einfach jedes Pensum: 24-Stunden-Lauf im strömenden Regen? Oder das Ganze doch lieber bei Hitze und über 30 °C im Schatten? Alles gar kein Problem – unser Langstreckenläufer meistert jede Strecke unter jeder Bedingung erfolgreich. Das finden wir sehr beeindruckend und unterstützen ihn gerne mit unseren Produktpaketen.

Gesundheitliche Vorteile des Joggens

Aus gesundheitlicher Sicht ist Laufen auf vielfache Weise förderlich – es verbessert Kondition und Ausdauer, kurbelt den Kreislauf an und fördert die Fettverbrennung. Wussten Sie beispielsweise, dass ein 75 Kilogramm schwerer Jogger, der 30 Minuten im Tempo von 6:40 Minuten/Kilometer läuft, durchschnittlich pro Laufeinheit 385 Kalorien verbrennt? Dies ist natürlich nur ein Richtwert, der von Läufer zu Läufer unterschiedlich und von den verschiedensten Faktoren abhängig ist, wie beispielsweise der aktuellen sportlichen Form. Wie bei jeder anderen Ausdauersportart gilt auch hier: Dranbleiben ist der Schlüssel zum Erfolg! Natürlich sind insbesondere die ersten Einheiten schweißtreibend und besonders anstrengend, doch mit steigender Ausdauer und den ersten Erfolgen kommt die Motivation wie von alleine.

Fazit: Joggen ist eine Sportart für jedermann

Beim Laufen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die gewünschten Ziele erreichen. Sie benötigen keine Geräte, sondern nur ein paar gute Laufschuhe – und schon kann es das ganze Jahr über losgehen. Denn auch im Herbst oder Winter kann gejoggt werden. Denken Sie daran: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unangepasste Kleidung! Zudem fördert Laufen nicht nur unsere Kondition, es stärkt auch das Immunsystem und hilft uns unseren Körper fit und in Form zu halten.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder unserer Firmenphilosophie? Gerne können Sie sich jederzeit an uns wenden. Rufen Sie uns einfach an unter 02656 – 952 380 oder schreiben Sie ein E-Mail an [email protected]. Unsere fachkundigen Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Empfehlung der Redaktion

Angebot %
L-Arginin Base 120 Kapseln für 1 Monat
  • 750 mg reine L-Arginin Base aus fermentativer Herstellung
  • besonders bekömmlich durch basischen pH-Wert
  • mit Bioperine® zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit
Mehr erfahren »
17,95 € 19,95 €

Inhalt: 0,11 kg (169,34 € / 1 kg)

Angebot %
BIO Muntermacher mit Guarana 120 Kapseln für ca. 1 Monat
  • natürliches Koffein aus BIO Guarana mit BIO Maca und BIO Acerola
  • zur Verringerung von Erschöpfung und Müdigkeit im stressigen Alltag
  • aus kontrolliert biologischem Anbau, zertifiziert gemäß EG-Öko-VO, DE-ÖKO-013
Mehr erfahren »
16,95 € 34,95 €

Inhalt: 0,10 kg (162,98 € / 1 kg)

Angebot %
L-Carnitin Carnipure 60 Kapseln für 1–2 Monate
  • 500 mg original Lonza L-Carnitin mit dem Carnipure-Gütesiegel
  • 100% reines L-Carnitin ohne D-Form
Mehr erfahren »
19,95 € 25,95 €

Inhalt: 0,05 kg (383,65 € / 1 kg)

Weitere Magazinbeiträge
  • 15
    05
    24
    Dr. Martina Schlösser
    Probiotika: Das müssen Sie über die Bakterienkulturen wissen
    Probiotika: Das müssen Sie über die Bakterienkulturen wissen
    Der Darm oder insbesondere seine bakteriellen Bewohner stehen bereits seit einiger Zeit im Mittelpunkt zahlreicher Forschungen. Immer mehr Studienergebnisse verdeutlichen, wie wichtig ein ausgeglichenes Mikrobiom ist und welchen Einfluss es auf unsere Gesundheit hat. Im Zuge dessen steigt auch das Interesse daran, wie die Bakteriengemeinschaft gezielt gefördert und positiv beeinflusst werden kann. Hierbei spielen Bakterienkulturen, gemeinhin als Probiotika bezeichnet, eine große Rolle. Was diese Bakterien ausmacht, wie sie sich von Präbiotika unterscheiden und in welchen Lebensmitteln sie vorkommen, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.
    weiterlesen
  • 08
    05
    24
    Prof. Dr. Markus Egert im Experteninterview: Was passiert bei einer Darmsanierung und wann ist sie sinnvoll?
    Prof. Dr. Markus Egert im Experteninterview: Was passiert bei einer Darmsanierung und wann ist sie sinnvoll?
    Ist von Gesundheit die Rede, fällt zunehmend der Begriff Mikrobiom. Diese Gesamtheit der Darmbesiedlung soll einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit des Verdauungstraktes und infolgedessen auf das gesamte Wohlbefinden haben. In diesem Zusammenhang wird diskutiert, inwiefern eine Darmsanierung eine gestörte Darmflora wieder aufbauen kann.
    weiterlesen
  • 07
    05
    24
    Dr. Martina Schlösser
    Die Rolle von Präbiotika: Nahrung für die Darmbakterien
    Die Rolle von Präbiotika: Nahrung für die Darmbakterien
    Die Bakterien im Darm stehen bereits seit einiger Zeit im Fokus der Wissenschaft. Unzählige Studien beschäftigen sich mit der Zusammensetzung des Mikrobioms und seinem Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Fest steht inzwischen, dass eine vielfältige Bakterienzusammensetzung eine wichtige Rolle für den reibungslosen Ablauf zahlreicher Stoffwechselprozesse spielt.  Diese Vielfalt wird von verschiedensten Faktoren beeinflusst. Einer davon ist die tägliche Ernährung, und genau hier kommen die Präbiotika ins Spiel. Was genau sie so besonders macht, welche Vorteile sie für den Darm bieten und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.
    weiterlesen

Produkte aus deinem Suchverlauf