ProSilhouette Fit vegan
  • Optimaler Begleiter auf dem Weg zu Ihrer Wunschfigur
  • Stoffwechselkur als Komplettpaket mit Stoffwechsel Plus, OPC120 + Acerola, MSM und Algenkraft
  • Alltagstaugliches Konzept mit detaillierter Anleitung
  • Inklusive speziell entwickelter Trainingskarten und BPA-freiem Shaker
  • 100 % vegan
Bewertung: ProSilhouette Fit vegan bewerten.
Artikel-Nr.: 8258
Preis:
169,95 € 152,96 €

Auf Lager | Weitere Informationen zur Lieferzeit finden Sie hier.

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Ab 50 € versandkostenfrei innerhalb von Deutschland.

ProSilhouette Fit vegan 1x OPC120 plus Acerola + 1x Stoffwechsel Plus + 1x MSM + 1x Algenkraft

Gesunde Stoffwechselaktivierung für Ihre Wunschfigur

Sie arbeiten bereits seit geraumer Zeit an Ihrer Wunschfigur, sind bisher aber noch nicht zum gewünschten Erfolg gelangt? Stundenlanges Schwitzen im Fitnessstudio, strenge Diäten und Frustration sind ab jetzt passé, denn wir haben die perfekte Lösung für Sie!

ProSilhouette Fit vegan ist ein alltagstaugliches Konzept, das Sie auf dem Weg zu Ihrer neuen Figur begleitet. Mit einer Kombination aus Ernährung und Bewegung wird der Stoffwechsel in Schwung gebracht und nachhaltig aktiviert mit dem Ziel, sich vitalisiert und voller Energie zu fühlen. Das Besondere: Sie müssen Ihre Lebensgewohnheiten dafür nicht komplett auf den Kopf stellen. Das Konzept lässt sich einfach und unkompliziert in den Alltag integrieren, sodass Sie auch mit kleinen Veränderungen Ihren Zielen ein großes Stück näher kommen können.

Der Stoffwechsel

Unser Stoffwechsel ist das, was sein Name bereits verrät. Ein ständiger Auf-, Ab- und Umbau sowie Austausch von Stoffen in sämtlichen Zellen unseres Körpers. Unterschiedliche biochemische Prozesse sorgen dafür, dass der Organismus mit Energie versorgt und seine Funktion aufrechterhalten wird. Damit das reibungslos ablaufen kann, müssen wir ihn mit dafür benötigten Nährstoffen versorgen, die wir über die tägliche Ernährung aufnehmen.

Wichtig zu wissen ist, dass unser Ernährungs- und Bewegungsmuster in direktem Zusammenhang mit der Aktivität unseres Stoffwechsels steht. Diese wirkt sich wiederum auf die Regulation des Körpergewichts aus.

Was bedeutet das konkret?
Wie oben bereits erwähnt benötigt der Körper Energie in Form von Kilokalorien (kcal) oder auch Kilojoule (kJ) aus der Nahrung, die er zum Erhalt von Körpermasse und -funktionen verwendet. Die Höhe des Energiebedarfs, also die Menge an Energie, die er mindestens dafür benötigt, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Im Wesentlichen gehören dazu das Körpergewicht, Geschlecht, Alter und genetische Merkmale. Über die Ernährung und körperliche Bewegung können wir regulieren, wie viel Energie dem Körper zur Verfügung steht. Entspricht die bereitgestellte Energie dem Bedarf, bleibt das Körpergewicht konstant. Hat der Körper mehr zur Verfügung, als er braucht, lagert er den nicht benötigten Anteil für schlechte Zeiten ein und wir nehmen zu. Umgekehrt bedeutet das also, dass sich Körperwicht nur reduzieren lässt, wenn dem Körper weniger Energie zur Verfügung steht als er zur Aufrechterhaltung seiner Funktion benötigt. 

ProSilhouette Fit vegan macht sich in diesem Zusammenhang zwei einfache Prinzipien zunutze:

  1. Die Kontrolle der zugeführten Energie über die Ernährung
  2. Die Regulation des Energieverbrauchs oder besser gesagt des Energiebedarfs über die körperliche Aktivität

Metabolische Flexibilität

Eine Zielgröße der Stoffwechselaktivität ist die metabolische Flexibilität. Sie beschreibt die Fähigkeit eines Organismus, auf Veränderungen zu reagieren und Nährstoffe auf der Grundlage ihrer funktionellen Anforderungen zu verwenden. Was bedeutet das für die Gesundheit und wie steht die Ernährungsweise damit im Zusammenhang?

Je höher die metabolische Flexibilität des Stoffwechsels ist, desto besser kann der Organismus die Energieversorgung sicherstellen und an sich ändernde Bedingungen, wie zum Beispiel periodisches Fasten, variierende Zusammensetzungen der Mahlzeiten, körperliche Bewegung oder Umweltschwankungen, anpassen. Fasten verändert die Aktivität des Stoffwechsels dabei enorm. Nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit steigt der Blutzuckerspiegel und die Bauchspeicheldrüse schüttet vermehrt Insulin aus. Das führt dazu, dass der Zucker in die Zellen aufgenommen werden kann. Gleichzeitig wird aber auch das Fettgewebe stimuliert, mehr Fettmoleküle aus Fettsäuren und Glukose zu synthetisieren. Während einer Fastenphase findet hingegen vermehrt die Freisetzung von Glukose aus der Leber und von im Fettgewebe eingelagerten, freien Fettsäuren statt. Letztere werden insbesondere von der Skelettmuskulatur und dem Herzen zur Energiegewinnung benötigt. Diese Fähigkeit des Fettgewebes, Fettsäuren bei kalorischer Überversorgung zu speichern und bei kalorischer Restriktion freizusetzen, ist eine entscheidende Determinante der metabolischen Flexibilität.

Neben der Ernährung ist körperliche Bewegung ein weiterer Faktor, der metabolische Flexibilität erfordert und diese mit beeinflusst. In Abhängigkeit von Dauer und Intensität der Aktivität wird der Energiebedarf erhöht und dadurch die Energiespeicher und Stoffwechselwege auf sehr unterschiedliche Weise beansprucht. Zur Erreichung Ihrer Figurziele sollte neben der Anpassung der Ernährung also auch das Bewegungsverhalten unter die Lupe genommen und der Alltag so aktiv wie möglich gestaltet werden.

ProSilhouette Fit vegan - Das Konzept

Intervallfasten

Intervallfasten oder auch intermittierendes Fasten basiert auf einem Wechsel zwischen Phasen des Essens und Phasen des Nicht-Essens. Man könnte es auch als eine Unterbrechung des Fastens bezeichnen, denn „intermittere“ bedeutet im Lateinischen „unterbrechen“. Die Idee des Intervallfastens ist dabei nicht neu, denn der freiwillige Verzicht auf Speisen und Getränke wird bereits seit der frühesten Antike von diversen Bevölkerungsgruppen auf der ganzen Welt praktiziert. Beim Fasten gibt es verschiedene Modelle mit unterschiedlich langer Dauer des Nahrungsverzichts, die aber 24 Stunden in der Regel nicht überschreitet. Entscheidend ist vor allem der Zeitabstand zwischen den Mahlzeiten und weniger die Häufigkeit. 

Bereits der Nahrungsverzicht über Nacht sorgt dafür, dass wichtige metabolische Gesundheitsindikatoren verbessert werden. Dazu gehören unter anderem der Glukose- und Insulinspiegel im Blut. Zusätzlich wird die sogenannte Autophagie, ein Selbstreinigungsprozess der Zellen, aktiviert, sodass sich der Körper von überflüssigen Altlasten befreien kann. Ziel ist es, den Zellstoffwechsel anzukurbeln, das Körpergewicht zu kontrollieren und die metabolische Flexibilität zu verbessern. Darüber hinaus trägt regelmäßiges Fasten dazu bei, die Insulinsensitivität zu steigern, damit aus der Nahrung in das Blut resorbierter Zucker auch in die Zellen aufgenommen werden kann und nicht vermehrt als Fett eingelagert wird. 

Mit ProSilhouette Fit vegan durchlaufen Sie ein dreiwöchiges Intervallfasten, das sich an der 16 : 8-Methode orientiert. Hierzu verzichten Sie 16 Stunden am Stück auf Nahrung, während in den übrigen acht Stunden ganz normal gegessen werden darf. Das bedeutet wenn Sie um 17:00 Uhr die letze Mahlzeit einnehmen, können Sie am nächsten Tag ab 9:00 Uhr wieder etwas essen. Eine Ausnahme bildet unser Stoffwechsel Plus, das als nahrhafter und sättigender Drink zum Frühstück verzehrt wird.

In den acht Stunden der Nahrungsaufnahme setzen Sie außerdem auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung unter anderem mit reichlich Obst und Gemüse, energiearmen Getränken, frischen Kräutern und Gewürzen. Ausgewählte Nahrungsergänzungen werten die Mahlzeiten gezielt mit wertvollen Nähr- und Vitalstoffe auf, um den Körper während der Kur optimal zu unterstützen.
Ein großer Pluspunkt des Konzepts gegenüber anderen Fastenmethoden sind die relativ kurzen aber dennoch ausreichend langen Fastenphasen. Dadurch müssen Sie während der Kur nicht hungern, bleiben fit und können das Konzept ganz einfach im Alltag umsetzen. Im Anschluss an die drei Wochen empfehlen wir Ihnen das Intervallfasten an drei Tagen in der Woche beizubehalten.

Mehr zum Thema Fasten erfahren Sie auch in unserem Blogartikel „Fasten für das Wohlbefinden“.

Bewegung

Ohne Bewegung geht es nicht. Denn wer sich viel bewegt, erhöht seinen Energieverbrauch und verbrennt folglich mehr Kalorien. Das in Kombination mit der Ernährung unterstützt das Gewichtsmanagement.
Ferner hat körperliche Aktivität noch viele weitere positive Effekte. Durch die regelmäßige Beanspruchung der Muskeln, am besten durch gezieltes Muskeltraining oder Ausdauersportarten, kräftigen Sie diese und wirken dem normalen, altersbedingten Abbau von Muskelmasse entgegen. Das ist für uns insofern interessant, als dass unsere Muskeln den Stoffwechsel erst so richtig in Aktion bringen. Stellen Sie sich zwei Personen mit einem Körpergewicht von jeweils 80 kg aber unterschiedlicher Körperzusammensetzung vor. Die erste Person mit einem hohem Muskelanteil verbraucht selbst im Ruhezustand deutlich mehr Energie als die zweite Person, die einen eher geringen Muskelanteil besitzt.

Je anstrengender und intensiver die Aktivität und je länger sie andauert, desto mehr Kalorien verbrennen Sie - ein logischer Zusammenhang. Das bedeutet aber nicht, dass Sie täglich stundenlang Runden durch den Park drehen oder sich auf dem Rad abstrampeln müssen. Die alltäglichen Aktivitäten sind ebenfalls nicht zu unterschätzen! Erledigen Sie zum Beispiel kurze Strecken auch mal zu Fuß statt mit dem Auto oder nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug. Wer aktiv ist, treibt seinen Energieverbrauch in die Höhe und fühlt sich auch gleich viel besser. 

Nutzen Sie unsere professionell entwickelten Workout- und Yogakarten, um mehr Bewegung in Ihren Alltag zu bringen. Die Übungen können Sie ohne Hilfsmittel zuhause durchführen. Alles was Sie dafür brauchen sind bequeme Kleidung und eine weiche Unterlage. Wir empfehlen, mit den grünen Yogakarten zu beginnen. Die Übungen eignen sich ideal für Anfänger oder zum Aufwärmen vor den anderen Übungen. Die doppelseitigen Workoutkarten dienen anschließend der gezielten Stoffwechselaktivierung. 

Suchen Sie sich Aktivitäten aus (gerne auch mit einem Partner oder in der Gruppe), die Ihnen Spaß machen. Mehr dazu erfahren Sie auch in unserem Blogartikel „Sanfte Fitness“.

Zahlreiche Untersuchungen haben ergeben, dass regelmäßiger Sport Balsam für Körper, Geist  und Seele sein kann. Die Stoffwechselaktivität wird nachhaltig verbessert und das gesamte Herz-Kreislauf-System bleibt fit. Ein weiterer positiver Aspekt: Durch Bewegung werden vermehrt Glückshormone im Körper freigesetzt. Probieren Sie es aus!

Mit ProSilhouette Fit vegan haben Sie starke Partner an Ihrer Seite. Nutzen Sie unseren Gutschein für eine kostenlose BIA-Messung und eine darauf aufbauende Fitnessberatung mit einer ersten Trainingseinheit.

Mit Hilfe der Bioelektrischen Impedanzanalyse (kurz BIA) wird detailliert Ihre Körperzusammensetzung bestimmt (Körpergewicht, Körperfett, Muskelmasse, Wasserhaushalt und Grundumsatz). Basierend auf diesen Daten erstellt Ihr Trainer einen individuellen Trainingsplan, der zu 100 % auf Ihre Ziele abgestimmt ist. So können Sie gezielt Muskulatur auf- und Fettgewebe abbauen. Um Ihr Fitness- und Gesundheitsstudio zu finden senden Sie uns einfach eine E-Mail an [email protected] – wir teilen Ihnen dann die Partnerstudios in Ihrem Einzugsgebiet mit.

Gezielte Nahrungsergänzung

ProSilhouette Fit vegan beinhaltet alles, was Sie benötigen, um die Kur durchführen zu können. Unsere Ernährungs- und Bewegungskonzepte stellen dabei die fundamentalen Säulen dar. Um das Konzept zu vervollständigen und den Stoffwechsel bestmöglich zu aktivieren, bildet die gezielte Nahrungsergänzung die dritte Säule der Kur. 

ProSilhouette Fit umfasst eine Kombination aus Stoffwechsel PlusOPC120 + Acerola, MSM und essentiellen Omega-3-Fettsäuren, bei denen Sie zwischen unserem Krill Öl und Algenkraft als vegane Alternative wählen können.
Mit Stoffwechsel Plus starten Sie in den Tag und versorgen ihren Körper mit wertvollen Ballaststoffen, hochwertigem Eiweiß aus Kichererbsen und wichtigen Nähr- und Vitalstoffen. Die lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA tragen zu einer gesunden Herzfunktion bei und wirken sich günstig auf das Herz-Kreislauf-System aus. Oligomere Proanthocyanidine (OPC) aus französischem Traubenkernextrakt sind wahre Multitalente unter den sekundären Pflanzenstoffen. Wir kombinieren sie in unseren Kapseln mit Vitamin C aus der Acerola, um das Immunsystem und den Energiestoffwechsel optimal zu unterstützen sowie die Zellen vor oxidativem Stress und freien Radikalen zu schützen. Methylsulfonylmethan (MSM) versorgt den Körper mit organischem Schwefel, der Bestandteil der essentiellen beziehungsweise bedingt essentiellen Aminosäuren Methionin und Cystein ist. Wir kombinieren es mit Mangan zur Unterstützung des Energiestoffwechsels und zur Aufrechterhaltung von Knochen und Bindegewebe.

Qualitätsmerkmale

ProSilhouette Fit vegan enthält unsere vier Produktsprösslinge Stoffwechsel Plus, OPC120 + Acerola, MSM und Algenkraft. Komplettiert wird das Paket durch einen BPA-freien Shaker, unsere speziell für die Kur entwickelten Trainingskarten und eine detaillierte Anleitung. ProSilhouette Fit ist damit der optimale Begleiter auf dem Weg zu Ihrer Wunschfigur.

Alle Produkte werden nach höchsten Qualitäts- und Hygienestandards in Deutschland hergestellt. Nähere Informationen zu den einzelnen Produkten, deren Herstellung und Inhaltsstoffen finden Sie auf den jeweiligen Detailseiten in unserem Shop.

Veränderungen ziehen sich durch unser gesamtes Leben. In den meisten Fällen handelt es sich nicht um kurzweilige Angelegenheiten, sondern um Prozesse, die Durchhaltevermögen und Geduld erfordern und aus der eigenen Motivation heraus angestoßen werden. Es gibt Phasen des Erfolgs und Phasen der Niederlage und hin und wieder auch mal Durststrecken, auf denen gar nichts passiert. Das ist kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen. Dranbleiben zahlt sich aus und wird früher oder später mit sichtbaren und nachhaltigen Ergebnissen belohnt. Behalten Sie auch in schweren Zeiten immer Ihr Ziel vor Augen und denken Sie an das tolle Gefühl, wenn Sie es geschafft haben. 

Letztlich liegt es an Ihnen, Ihrer Wunschfigur und auch allen anderen Zielen näher zu kommen. Schon Johann Wolfang von Goethe wusste: „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN.“ Wir von BioProphyl unterstützen Sie mit ProSilhouette Fit vegan dabei sehr gerne und sind bei Fragen jederzeit für Sie da.

Literatur:

  • Stockman MC et al. (2018): Intermittent Fasting: Is the Wait Worth the Weight? Curr Obes Rep. 2018 Jun; 7(2): 172-185.
  • Patterson RE et al. (2015): Intermittent Fasting and Human Metabolic Health. J Acad Nutr Diet. 2015 Aug; 115(8): 1203-1212.
  • Longo VD, Mattson MP (2014): Fasting: Molecular Mechanisms and Clinical Applications. Cell Metab. 2014 Feb 4; 19(2): 181-192.
  • Smith RL et al. (2018): Metabolic Flexibility as an Adaption to Energy Ressources and Requirements in Health and Disease. Endocr Rev. 2018 Aug; 39(4): 489-517.
  • Backes G (2018): Intervallfasten. Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) (Hg.). https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/diaeten-fasten/intervallfasten/?L=0. Zugriff: 14.12.2020.