• Kostenlose Lieferung ab 50 €
  • Persönliche Produktberatung
  • Schneller Versand in 24h*
05
09
23
MSM Formel und Pulver

MSM richtig einnehmen: Alles über Darreichungsformen und Anwendung

In diesem Artikel erfährst du alles über die verschiedenen Darreichungsformen von MSM und wie du sie optimal für dich nutzen kannst. Wir geben dir Tipps zur richtigen Dosierung und zeigen dir, welche Form am besten zu dir passt.

Die richtige MSM Dosierung finden: Darauf solltest du achten

Die Dosierung richtet sich nach deinem Bedarf. Wenn du deinen Schwefelhaushalt etwas auffüllen möchtest, sind bereits kleinere Mengen ausreichend. Bei einem erhöhten Bedarf erhöht sich auch die MSM-Dosierung. In beiden Fällen solltest du mit einer kleinen Menge starten und diese innerhalb von etwa 2 Wochen auf die gewünschte Dosis steigern. MSM eignet sich sowohl als dauerhafte tägliche Nahrungsergänzung als auch zur kurweisen Anwendung. Letztere sollte mindestens drei Monate dauern, damit du den gewünschten Effekt erzielen kannst.

Wann und wie Du MSM einnehmen solltest

Für einen nachhaltigen Effekt solltest du MSM täglich in deine Routine einbinden. Im Idealfall nimmst du das MSM entweder morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück oder abends vor dem Abendessen um so die Absorption, also die Aufnahme im Darm, zu verbessern. Solltest du einen empfindlichen Magen haben, kannst du das MSM aber auch direkt zu einer Mahlzeit einnehmen.

MSM optimal nutzen: Finde die passende Darreichungsform für Dich

MSM zur Nahrungsergänzung gibt es in verschiedenen Darreichungsformen: als Pulver, als Tabletten oder als Kapseln. Für uns sind MSM-Kapseln die perfekte Wahl, da sie eine genaue Dosierung und den Verzicht auf alle unnötigen Hilfs- und Zusatzstoffe ermöglichen.

MSM Kapseln kommen ohne Zusatzstoffe aus

MSM-Kapseln sind ideal, wenn du von den Vorteilen profitieren möchtest, die MSM zu bieten hat. Mit ihnen tritt der größte Minuspunkt, der unangenehme Geschmack des MSM, ganz einfach in den Hintergrund. So kannst du deinen tägliche Dosis MSM ganz bequem zu dir nehmen. Empfehlenswert sind mindestens 2.000 mg pro Tag.

Außerdem ermöglichen die Kapseln eine exakte und bedarfsgerechte Dosierung und kommen gleichzeitig ohne unnötige Hilfs- und Zusatzstoffe aus.

MSM Tabletten benötigen häufig Bindemittel zur Pressung

MSM-Tabletten ermöglichen dir, genau wie die Kapseln, eine genaue Dosierung. Sie haben jedoch den Nachteil, dass für ihre Herstellung in der Regel Hilfsstoffe benötigt werden. Ohne ist es meistens nicht möglich eine feste Tablette zu pressen, die nicht zerbricht. Wenn du Wert auf ein möglichst pures Produkt legst, dann sind MSM-Kapseln oder Pulver besser für dich geeignet.

MSM Pulver: Ein genaues Dosieren kann schwierig sein

MSM als Pulver ist die purste Form von MSM als Nahrungsergänzung, hat jedoch einen entscheidenden Nachteil. Wir haben uns bewusst gegen diese Darreichungsform entschieden, da die Dosierung nie ganz exakt erfolgen kann. Zwar kann ein Messlöffel beigelegt werden, dennoch ist die Abmessung der gewünschten Menge ungenau. Hinzu kommt, dass MSM sehr bitter schmeckt, was nicht selten als unangenehm empfunden wird.

Die Verzehrempfehlung entspricht der der Kapseln und Tabletten, mit dem Unterschied, dass das Pulver vor dem Verzehr in Flüssigkeit eingerührt werden muss.

Optimal für unterwegs: MSM Spray zur topischen Anwendung

MSM Spray kannst du direkt auf die Haut auftragen und nach Bedarf mehrmals täglich verwenden. Der direkte Vergleich mit einer Nahrungsergänzung ist schwierig, da die tatsächliche MSM-Aufnahme über die Haut nicht bemessen werden kann. Wenn du mit MSM deinen täglichen Schwefelbedarf decken möchtest, sind aus unserer Sicht Kapseln, Pulver oder Tabletten zuverlässiger. Für eine lokale Anwendung im akuten Fall ist MSM Spray aber eine gute Ergänzung.

Pulver, Kapseln, Spray oder Tabletten: Welche MSM Darreichungsform überzeugt?

Jede MSM Darreichungsform hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Für uns sind Kapseln mit Abstand die beste Wahl. Zur Herstellung werden keine unnötigen Hilfs- und Zusatzstoffe benötigt, das MSM lässt sich exakt dosieren und der bittere Geschmack spielt dank der Kapselhülle keine Rolle.

Empfehlung der Redaktion

MSM 90 Kapseln für 1 Monat
  • 750 mg reines Methylsulfonylmethan
  • mit Mangan zur Aufrechterhaltung von Knochen und Bindegewebe
Mehr erfahren »
16,95 €

Inhalt: 0,08 kg (211,88 € / 1 kg)

Weitere Magazinbeiträge
  • 23
    02
    24
    Dr. Martina Schlösser
    Gerstengras - Grünes Superfood als Alltagsbegleiter zur Nahrungsergänzung
    Gerstengras - Grünes Superfood als Alltagsbegleiter zur Nahrungsergänzung
    Haben Sie schon mal Gerstengras gegessen? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit, dieses nährstoffreiche Superfood zu entdecken. Gerstengras strotzt nur so vor Nährstoffen und ist ideal, wenn Sie Ihren Körper auch an hektischen Tagen sicher versorgen möchten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das grüne Superfood in Ihren Alltag integrieren und zwischen welchen Darreichungsformen Sie wählen können.  Gerstengras ist in verschiedenen Formen erhältlich – als Saft, Pulver oder in Kapseln. Jede Darreichungsform hat ihre eigenen Vorteile, die wir für Sie zusammengefasst haben. In unserem Magazinbeitrag finden Sie außerdem inspirierende Rezeptideen, um Gerstengras kreativ in Ihre tägliche Ernährung einzubinden. Entdecken Sie die Welt des grünen Superfoods, das Ihre Ernährung auf einfache und leckere Weise bereichern kann.
    weiterlesen
  • 22
    02
    24
    Prof. Dr. med. Jan Schmidt zum Thema Darm-Kur
    Prof. Dr. med. Jan Schmidt zum Thema Darm-Kur
    Die Darmgesundheit spielt eine tragende Rolle für das gesamte Wohlbefinden – nicht zuletzt, weil dort das Hauptzentrum des körpereigenen Immunsystems lokalisiert ist. Diesbezüglich wird wissenschaftlich diskutiert, inwieweit sich probiotische Kulturen positiv auf die Darmgesundheit auswirken können – und sich als protektiver Faktor gegenüber pathogenen Bakterien eignen.
    weiterlesen
  • 22
    02
    24
    Arno Kreuer im Experteninterview zum Thema: OPC & Naturheilkunde
    Arno Kreuer im Experteninterview zum Thema: OPC & Naturheilkunde
    Aus Sicht der Alternativmedizin spielen sekundäre Pflanzenstoffe in Form antioxidativer Verbindungen eine entscheidende Rolle, um das Wohlbefinden zu unterstützen. Ein besonderes Interesse gilt diesbezüglich OPC, das unter anderem als Traubenkernextrakt im Rahmen der Phytotherapie supplementiert wird.
    weiterlesen

Produkte aus deinem Suchverlauf