• Kostenlose Lieferung ab 50 €
  • Persönliche Produktberatung
  • Schneller Versand in 24h*
14
07
23
Tisch mit Mörser und Stößel, Buch und Waage

Cholin richtig dosieren: Alles, was Sie über die Einnahme wissen sollten

Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der eine wichtige Rolle in verschiedenen Stoffwechselprozessen im Körper spielt. So ist es am Homocystein- und Fettstoffwechsel beteiligt und besitzt großen Anteil an der Aufrechterhaltung einer gesunden Leberfunktion. Sie möchten mehr wissen? Details zu den Funktionen von Cholin finden Sie in unserem Ratgeberartikel: “Der Nährstoff Cholin: Alle Infos zum Vitalstoff im Überblick” Im Folgenden erfahren Sie, welche Lebensmittel Cholin enthalten, welche Vorteile eine cholinhaltige Nahrungsergänzung haben kann, wie sie richtig dosiert wird und wer von der Einnahme profitieren kann.

Für wen eignet sich die Einnahme von Cholin?

Cholin wird zur Aufrechterhaltung wichtiger Stoffwechselfunktionen benötigt. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat den Bedarf analysiert und empfiehlt Erwachsenen und Jugendlichen ab 15 Jahren eine tägliche Aufnahme von 400 mg. Während der Schwangerschaft erhöht sich der tägliche Bedarf auf 480 mg und in der anschließenden Stillzeit sogar auf 520 mg Cholin, da es als essentieller Bestandteil in die Muttermilch abgegeben wird. Folgerichtig wurde Cholin von der EU auch als verpflichtende Zutat in Säuglingsanfangsnahrung erklärt.

In einer deutschlandweiten Studie (Kordowski et al. 2022) wurde im Jahr 2022 erstmals die Cholinaufnahme von schwangeren Frauen untersucht. Die Auswertung zeigte, dass die mediane Zufuhr bei 260 mg pro Tag lag und dass nur 7 % der teilnehmenden Frauen ihren Cholinbedarf decken konnten. Besonders niedrig waren die Werte bei Schwangeren, die sich vegan oder vegetarisch ernährten.

Eine zusätzliche Ergänzung ist bei einem erhöhten Bedarf oder einer geringen Cholinaufnahme über die Ernährung für alle Personengruppen sinnvoll und möglich und jeder kann davon profitieren. Während der Schwangerschaft empfiehlt sich die Rücksprache mit dem betreuenden Arzt, damit die individuell passende Dosierung ermittelt werden kann.

Cholin als Ergänzung für eine vegane Ernährung

Gute Cholinquellen sind vor allem tierische Produkte wie Fleisch, Eier, Leber und Milch. Soja, Brokkoli und Quinoa sind unter den pflanzlichen Lebensmitteln zwar relativ cholinreich, im Vergleich mit den tierischen Lebensmitteln können sie jedoch nicht mithalten. Darum kann insbesondere für Veganer eine zusätzliche Nahrungsergänzung von Vorteil sein, um die potentielle Lücke in der Nährstoffversorgung zu schließen.

Cholin-Kapseln von BioProphyl enthalten 250 mg reines Cholin und die Verzehrempfehlung von zwei Kapseln pro Tag deckt mit 500 mg den Tagesbedarf vollständig ab. Die Kapseln sind 100 % vegan und enthalten keine künstlichen Hilfs- und Zusatzstoffe. Sie sind damit ideal, wenn über die Ernährung nur wenig Cholin aufgenommen wird und die tägliche Bedarfsdeckung sichergestellt werden soll.

Ebenfalls vegan sind unsere Leberwohl-Kapseln. Sie sind gezielt auf den Nährstoffbedarf der Leber abgestimmt und liefen 100 mg Cholin. Durch die niedrigere Cholindosierung eignen sie sich hervorragend für Vegetarier, die auf Eier oder Milchprodukte verzichten und natürlich für alle, die ihrer Leber etwas Gutes tun möchten.

Wie die richtige Dosierung von Cholin gelingt

Laut den Empfehlungen der EU sollen Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren täglich 400 mg Cholin zu sich nehmen. Das National Institute of Health (NIH) in den USA stuft den Tagesbedarf höher ein und ermittelte 425 mg Cholin für Frauen und 550 mg für Männer.

Eine Nahrungsergänzung ist sowohl in Zeiten eines erhöhten Bedarfs (beispielsweise während Schwangerschaft und Stillzeit) als auch bei einem Verzicht auf tierische Lebensmittel sinnvoll. Die Dosierung ist hier jeweils sehr individuell und richtet sich unter anderem nach der Ernährungsform und der jeweiligen Lebensphase. Während der Schwangerschaft kann der Arzt helfen, die passende Dosis zu finden.

Wo ist Cholin enthalten?

Krillöl ist vor allem aufgrund der enthaltenen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sehr beliebt. Es enthält aber auch von Natur aus Cholin. Unsere Krillöl Kapseln enthalten 41 mg Cholin und sind durch das spezielle Herstellungsverfahren nahezu geruchs- und geschmacksneutral und besonders bekömmlich.

Unsere veganen Leberwohl Kapseln liefern 100 mg Cholin zur Unterstützung einer gesunden Leberfunktion in Kombination mit Silymarin aus der Mariendistel und bitteren Pflanzenextrakten aus Artischocke, Wermut und Löwenzahn.

Sie sind auf der Suche nach einem reinen Cholinprodukt ohne jegliche weitere Nährstoffe? Unser Cholin mit 250 mg Cholin aus 610 mg Cholinbitartrat pro Kapsel unterstützt die Deckung des täglichen Bedarfs, kommt ohne künstliche Hilfs- und Zusatzstoffe aus und ist 100 % vegan.

Einfache Einnahme: Die Vorteile von Cholin in Kapseln

Cholin in Kapselform ermöglicht die einfache und präzise Dosierung, angepasst an den jeweils individuellen Bedarf. Bei der Herstellung der Kapseln kann auf unnötige Hilfs- und Zusatzstoffe verzichtet werden, wohingegen bei Tabletten in den meisten Fällen zusätzliche Inhaltststoffe, beispielsweise als Presshilfen, benötigt werden. Cholinkapseln konzentrieren sich somit auf das Wesentliche: Cholin in reiner und konzentrierter Form. Bei Raumtemperatur, dunkel und vor allem trocken gelagert sind die Kapseln bis zu zwei Jahre haltbar. Das Schlucken von Kapseln fällt Ihnen schwer? Unsere pflanzlichen Kapselhüllen dürfen Sie bei Bedarf gerne öffnen und das enthaltene Pulver mit etwas Flüssigkeit verzehren.

Cholin von BioProphyl: Hochwertige Inhaltsstoffe bester Qualität

BioProphyl bietet Cholinprodukte für jeden Bedarf: als natürlicher Bestandteil von Krillöl, in Kombination mit bitteren Pflanzenextrakten zur Unterstützung der Leber oder als hochdosiertes Monoprodukt zur gezielten Deckung des täglichen Bedarfs.

Alle Produkte werden nach pharmazeutischen Standards in Deutschland hergestellt und verzichten auf künstliche Hilfs- und Zusatzstoffe.

Empfehlung der Redaktion

Leberwohl 60 Kapseln für 2 Monate
  • 100 mg Cholin zur Aufrechterhaltung einer normalen Leberfunktion
  • Mariendistelsamenextrakt mit 100 mg Silymarin
  • ergänzt mit ausgewählten Extrakten aus Artischocken, Wermut und Löwenzahnwurzel
Mehr erfahren »
19,95 €

Inhalt: 0,05 kg (407,14 € / 1 kg)

Leberwohl 120 Kapseln für 4 Monate
  • 100 mg Cholin zur Aufrechterhaltung einer normalen Leberfunktion
  • Mariendistelsamenextrakt mit 100 mg Silymarin
  • ergänzt mit ausgewählten Extrakten aus Artischocken, Wermut und Löwenzahnwurzel
Mehr erfahren »
Varianten ab 19,95 €
35,95 €

Inhalt: 0,10 kg (369,86 € / 1 kg)

Cholin 120 Kapseln für 2 Monate
  • 250 mg Cholin pro Kapsel
  • Markenrohstoff VitaCholin
  • allergenfrei und vegan
Mehr erfahren »
19,95 €

Inhalt: 0,09 kg (221,67 € / 1 kg)

Weitere Magazinbeiträge
  • 23
    02
    24
    Dr. Martina Schlösser
    Gerstengras - Grünes Superfood als Alltagsbegleiter zur Nahrungsergänzung
    Gerstengras - Grünes Superfood als Alltagsbegleiter zur Nahrungsergänzung
    Haben Sie schon mal Gerstengras gegessen? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit, dieses nährstoffreiche Superfood zu entdecken. Gerstengras strotzt nur so vor Nährstoffen und ist ideal, wenn Sie Ihren Körper auch an hektischen Tagen sicher versorgen möchten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das grüne Superfood in Ihren Alltag integrieren und zwischen welchen Darreichungsformen Sie wählen können.  Gerstengras ist in verschiedenen Formen erhältlich – als Saft, Pulver oder in Kapseln. Jede Darreichungsform hat ihre eigenen Vorteile, die wir für Sie zusammengefasst haben. In unserem Magazinbeitrag finden Sie außerdem inspirierende Rezeptideen, um Gerstengras kreativ in Ihre tägliche Ernährung einzubinden. Entdecken Sie die Welt des grünen Superfoods, das Ihre Ernährung auf einfache und leckere Weise bereichern kann.
    weiterlesen
  • 22
    02
    24
    Prof. Dr. med. Jan Schmidt zum Thema Darm-Kur
    Prof. Dr. med. Jan Schmidt zum Thema Darm-Kur
    Die Darmgesundheit spielt eine tragende Rolle für das gesamte Wohlbefinden – nicht zuletzt, weil dort das Hauptzentrum des körpereigenen Immunsystems lokalisiert ist. Diesbezüglich wird wissenschaftlich diskutiert, inwieweit sich probiotische Kulturen positiv auf die Darmgesundheit auswirken können – und sich als protektiver Faktor gegenüber pathogenen Bakterien eignen.
    weiterlesen
  • 22
    02
    24
    Arno Kreuer im Experteninterview zum Thema: OPC & Naturheilkunde
    Arno Kreuer im Experteninterview zum Thema: OPC & Naturheilkunde
    Aus Sicht der Alternativmedizin spielen sekundäre Pflanzenstoffe in Form antioxidativer Verbindungen eine entscheidende Rolle, um das Wohlbefinden zu unterstützen. Ein besonderes Interesse gilt diesbezüglich OPC, das unter anderem als Traubenkernextrakt im Rahmen der Phytotherapie supplementiert wird.
    weiterlesen

Produkte aus deinem Suchverlauf