Antioxidantien Antioxidantien

Antioxidantien gegen freie Radikale im Onlineshop von BioProphyl®

Der moderne Mensch steht im Vergleich zu seinen Vorfahren vor völlig neuen Herausforderungen: Neben den Anforderungen an eine ausgewogene Ernährung wird er mit den Folgen von Umweltbelastung konfrontiert und erfährt zusätzliche Belastungen durch Stress und Medikamente. Sauerstoffreiche Verbindungen, die sogenannten freien Radikale, sind ein natürliches Produkt aus unserem Stoffwechsel. Sie entstehen hauptsächlich bei der Energiegewinnung in den Zellen und bei Reaktionen des Immunsystems. In bestimmten Situationen, wie bei anhaltendem Stress, Entzündungen und chronischen Erkrankungen, kommt es zu einer vermehrten Produktion dieser Verbindungen.

Vitamin C und E oder auch die Spurenelemente Zink und Selen – wirksame Antioxidantien

Zusätzlich wird die Zahl der freien Radikale auch durch unsere Umwelt beeinflusst: Rauchen, Alkohol, Medikamente, Luftverschmutzung und eine unausgewogene Ernährung fördern die Radikalbildung. In einem ausgewogenen Verhältnis benötigt der Organismus diese Verbindungen zur Instandhaltung des Immunsystems, da sie Krankheitserreger abwehren und unschädlich machen. Sind sie hingegen im Übermaß vorhanden, kann der Organismus die Flut der freien Radikale nicht mehr auffangen und die Körperzellen werden negativ beeinflusst. Zur Beseitigung freier Radikale benötigt der Körper Antioxidantien: Diese fangen die Radikale ab und schützen die Zellen vor deren Angriffen. Neben den Vitaminen C und E gehören die Spurenelemente Zink und Selen zu den klassischen Radikalfängern. Eine ausgewogene Ernährung mit diesen Vitalstoffen trägt zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Zur Bestimmung der antioxidativen Eigenschaften von Pflanzenextrakten, Nahrungsmitteln oder anderen biologischen Substanzen wurde das ORAC-Verfahren entwickelt: Dieses misst den durch die Antioxidantien bereitgestellten Schutz gegenüber den freien Radikalen und wird in der Erforschung des oxidativen Stresses eingesetzt.

Unsere Nahrungsergänzungsmittel schützen Ihre Zellen mit einer großen Auswahl an Antioxidantien

Die Nahrungsergӓnzungsmittel der BioProphyl® GmbH bieten eine breite Palette an Antioxidantien wie beispielsweise OPC (Oligomere ProCyanidine oder ProanthoCyanidine), die zur Gruppe der Flavanole gehören, oder natürliches Vitamin C aus der Acerolakirsche. Sowohl OPC als auch Vitamin C müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da sie nicht vom menschlichen Körper selbst produziert werden können. Dabei ist die Qualität der Nahrungsergänzung von besonderer Bedeutung: Bei natürlichen oder biofermentativ hergestellten Produkten ist diese in der Regel weitaus höher als bei synthetisch hergestellter Ware – und hierbei sollten Sie natürlich auch auf das Preis-Leistungsverhältnis achten, denn nicht jedes günstige Produkt erfüllt seinen antioxidativen Zweck. Unser kleiner Einblick in das BioProphyl®-Sortiment hat Ihr Interesse geweckt? Dann klicken Sie sich durch unsere Shop-Auswahl an hochwertigen Nahrungsergänzungen – wir freuen uns auf Ihre Fragen!