Zucchininudeln mit Tomatensoße Tomaten und Basilikum

Rezept für Zucchininudeln mit Tomatensoße

Zucchininudeln mit Tomatensoße

Zutaten für eine Portion:

  • eine mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 bis 2 Handvoll Cherrytomaten (je nach Belieben)
  • optional: eine Handvoll Garnelen oder 150 g Lachs
  • Salz und Pfeffer
  • frischer Basilikum
  • italienische Kräuter

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider oder Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. 
  3. Tomaten waschen und halbieren.
  4. Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit etwas Öl anbraten, dann die Tomatenstücke hinzugeben, bei Bedarf mit etwas Wasser köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und italienischen Kräutern würzen.
  5. Parallel die Garnelen oder den in kleine Stücke geschnittenen Lachs anbraten.
  6. Zum Schluss die Zucchinistreifen kurz in der Soße bis zur gewünschten Bissfestigkeit mitkochen lassen und die gebratenen Garnelen oder Lachsstücke hinzugeben. 

Guten Appetit!