Winterliche Dekoration Nicht nur an Weihnachten ein Highlight – winterliche Dekoration am Tannenzweig.

Winter-Deko nach dem DIY-Prinzip selber basteln

In der kalten Jahreszeit sorgt eine winterliche Dekoration für ein gemütliches Zuhause. Viele Menschen kaufen Deko-Artikel, die oftmals aus künstlichen Materialien bestehen, dabei sind es vor allem Naturmaterialien, von denen ein ganz ureigener Zauber ausgeht. Warum also nicht ein wenig Zeit und Liebe investieren und Ihr Zuhause selbst schmücken? Das Basteln individueller Winterdekoration nach dem Do-it-yourself-Prinzip lässt sich auch ganz leicht mit einem bewussten Lebensstil verbinden, der Sie auf natürliche Weise gesund hält. Denn dazu gehört neben einer abwechslungsreichen Ernährung mit gesunden Lebensmitteln ausreichend Bewegung. Deshalb lautet die Devise: Halten Sie beim nächsten Waldspaziergang die Augen offen, um mit der gesamten Familie Zweige, Holzscheiben, Beeren und mehr zu sammeln. Die Kombination aus warmem Holz, grünen Nadeln und der roten Hagebutte als winterliche Dekoration ist ein echter Klassiker und gelingt garantiert immer. Freuen Sie sich auf den intensiven und unverwechselbaren Duft der Tannenzweige und fangen Sie so den Zauber des Winters bei sich zu Hause ein.

Seien Sie mutig und entwerfen Sie Ihre eigene Winterdekoration

Obwohl Sie mittlerweile viele Naturmaterialien in verschiedensten Läden kaufen können, raten wir von BioProphyl® Ihnen dazu, diese selber in der Natur zu suchen. Erstens macht das Sammeln im Familienverbund unglaublich viel Spaß und Sie können gemeinsam die Vielfalt des Waldes entdecken. Und zweitens ist die Bewegung an der frischen Luft gesund und bietet Ihnen Erholung vom Alltag und Zeit mit der Familie. Zudem lässt sich das Suchen gleichzeitig mit anderen Freizeitaktivitäten im Freien verbinden. Am Abend, wenn Sie zurück sind, können Sie dann die gemeinsame „Ausbeute“ begutachten und erste Ideen für individuelle Winter-Deko entwerfen – der Fantasie sind bekanntlich keinerlei Grenzen gesetzt. Es lohnt sich auch immer ein Blick in die Kramschubladen, den Kleiderschrank oder auch in die Küche zu werfen. So erweitern Sie ganz schnell Ihr Repertoire an Teelichtern, Stoffresten – und Gewürzen. Denn Zimtstangen, Sternanis oder getrocknete Orangenscheiben veredeln jede winterliche Dekoration und betören Ihre Sinne.

Ideen für einen winterlichen Glanz in Ihrer Hütte

Fehlt Ihnen noch eine Inspiration? Kein Problem – wir geben Ihnen erste Tipps, wie Sie ganz schnell und einfach eine winterliche Atmosphäre bei sich zu Hause schaffen. Binden Sie zum Beispiel mit Draht Tannenzweige zu einem Kranz für Fenster oder Wohnungstür zusammen, den Sie dann ganz nach Ihrem Geschmack weiter verzieren können. Seit einigen Jahren sind auch Baumscheiben sehr beliebt, die Sie entweder mit Naturmaterialien schmücken, mit Farbe bemalen oder aber mit der Säge eine neue Form geben können. Und allein mit einer Schnur lassen sich Anis, Zimt und vieles mehr an Kerzen oder Windlichtern befestigen, sodass wahre Kunstwerke entstehen. Größere Gläser bieten zudem weitere zahlreiche Möglichkeiten, um Ihrer Kreativität freien Lauf zur lassen. Befüllen Sie diese zum Beispiel mit Zweigen und Scheinbeeren. Wenn Sie dann bis zum Rand Wasser hinzugeben, können Sie auch ohne Brandgefahr ein Teelicht darauf platzieren. Unser Deko-Favorit: Hängen Sie in Ihrer Wohnung einen schwungvoll gebogenen Ast auf. Denn diesen können Sie dann jederzeit saisonal passend mit wenigen Handgriffen schmücken. Also ziehen Sie sich warm an und genießen Sie einen Winterausflug mit Ihrer Familie im Freien.

Bis bald,

Ihre BioProphyl Familie