Immunsystem stärken: Die gesundheitliche Herausforderung im Alltag

Die Aufforderung unser Immunsystem zu stärken begegnet uns tagtäglich überall in unserem Leben. Ob durch Fernsehen, Zeitschriften oder die Kollegen im Büro – immer wieder werden wir beim kleinsten Schnupfen darauf hingewiesen beispielsweise durch Hausmittel unsere Gesundheit zu unterstützen. Leichter gesagt als getan, denn – Hand auf’s Herz – schaffen Sie es zwischen Arbeit, Familie, Freunden und Freizeit wirklich zu 100 Prozent auf eine ausgewogene Ernährungsweise mit allen wichtigen Nährstoffen zu achten? Selbst gut organisierten Haushalten dürfte das in der heutigen Zeit schwerfallen. In unserem Blog in der Kategorie „Immunsystem stärken“ finden Sie daher immer wieder neue Beiträge mit vielen alltagstauglichen Tipps und Tricks zur Unterstützung unserer körpereigenen Abwehr– schauen Sie deshalb doch immer mal wieder bei uns vorbei und entdecken Sie, was es Neues gibt. Wir freuen uns über Ihren Besuch!






Unser Immunsystem – so funktionierts

Es gibt in unserer Gesellschaft einen Standard-Tipp, wenn es darum geht das Immunsystem zu stärken: Vitamin C. Dieses Vitamin unterstützt eine normale Funktion der Immunabwehr und ist vor allem in Obst und Gemüse vorhanden. Doch auch die Spurenelemente Eisen und Zink sowie die Vitamine A und D sind für unser Immunsystem essenziell. Doch wie sieht dieser ganzheitliche Schutzschild eigentlich aus? Grob zusammengefasst lassen sich die Verteidigungssysteme in drei verschiedene Stufen unterteilen: die anatomische Barriere, die natürliche Abwehr und die intelligente Abwehr. Zu den anatomischen Barrieren gehören Haut, Schleimhäute oder Nasenhaare – diese dient als erste grob filternde Instanz im Schutz gegen unerwünschte Viren. Zum natürlichen Abwehrschirm zählen die sogenannten Fresszellen, die grundsätzlich als erstes bei einem Infektionsherd vor Ort sind. Dieses Vorgehen ist jedoch auch etwas unspezifisch, die Makrophagen oder Monozyten fressen nämlich grundsätzlich alles, was körperfremd und potenziell bedrohlich ist – ohne jegliche Analyse. Dafür schaltet das Immunsystem die dritte Stufe ein, die intelligente Abwehr, bestehend aus B-Lymphozyten aus dem Knochenmark und T-Lymphozyten aus dem Thymus. Diese greift einzelne spezielle Erreger an – und merkt sich deren Beschaffenheit für das nächste Mal.

Immunsystem stärken - warum eigentlich?

Doch warum sollten Menschen eigentlich ihr Immunsystem stärken? Die körpereigene Abwehr ist ein Selbstschutz gegen Viren, gefährliche Bakterien und alles Fremde von außen. Doch nicht nur Krankheitserreger können diesen Schutzmechanismus schwächen, sondern auch eine Vielzahl weiterer Faktoren, wie Stress, eine einseitige Ernährung oder unzureichende Bewegung. Unser Immunsystem wird also ständig gefordert und benötigt daher unsere Unterstützung. Einen vollständigen Schutz gegen eine fiese Erkältung zu gewährleisten, ist selbstverständlich kaum möglich. Doch es gibt unabhängig von Jahreszeit, Wetter oder Alter verschiedene Möglichkeiten, die Immunabwehr zu unterstützen.

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen eine Vielfalt an unterschiedlichen Nahrungsergänzungen, die Sie dabei unterstützen können, Ihr Immunsystem zu stärken. Dabei verzichten wir auf jegliche künstliche Zusatzstoffe und garantieren Ihnen rein natürliche Produkte! Schauen Sie sich doch einfach einmal um und finden Sie das Produkt, das zu Ihren Bedürfnissen passt. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen beratend zur Seite.