Spinat und Rauke Rauke – geschmackvoll und gesund

Ein Muss im Sommer: Spinat und Rucola

Im Jahr 1929 entstand eine Comicfigur, die die Welt jahrelang zum Lachen brachte. Es geht um einen Seemann, der durch den regelmäßigen Konsum eines Gemüses fast unnatürliche Kräfte erhält und seine Geliebte vor bösen Machenschaften verteidigt. Na, schon erraten, um wen es sich handelt?

Genau, Popeye! Erst in kleinen Comics in amerikanischen Zeitungen abgebildet und später auf der Leinwand – bis heute erfreuen sich Jung und Alt an dem starken Matrosen. Seine Kraft erhält die Figur übrigens aus Spinat, den er sich dosenweise zu Gemüte führt. Und darum soll es in unserem heutigen Blogbeitrag gehen – das liebste Blattgemüse der Deutschen: Spinat! Gleichzeitig wollen wir auch dem Rucola eine Plattform geben, denn diese beiden Gemüsesorten erleichtern uns durch ihre Inhaltsstoffe den Sommer und sind sehr gesund!

Das liebste Blattgemüse in unseren Küchen

Beginnen wir gleich mit dem Spinat – ein Lieblingsgemüse in unseren Küchen! Die dunkelgrünen Blätter der einjährigen Pflanze haben einen vollen, kräftigen Geschmack. In Deutschland erhält man das Gemüse zwischen April und November aus regionalem Anbau. Frischer Spinat ist, wie Rucola, sehr empfindlich und kann schnell welk werden – deshalb sollten Sie ihn am besten gleich am Kauftag weiterverarbeiten. Wenn man den gewaschenen Spinat kurz blanchiert und anschließend mit Eiswasser abschreckt, lässt sich das Gemüse leicht einfrieren und so mehrere Monate lang haltbar machen. Das Blattgemüse ist sehr kalorienarm und enthält viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Vitamin B6 trägt beispielsweise zum Erhalt eines normalen Energiestoffwechsels und zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Spinat lässt sich in vielen Varianten genießen, eine besonders leckere Variante ist eine Spinat-Lachs-Lasagne!

Rucola – ein wenig Urlaubsfeeling auf dem Teller

Rucola, auch bekannt als Rauke, wurde schon im alten Rom genossen und die Liebe der Italiener zum hoch wachsenden Kraut ist bis heute geblieben. Das heutige Anbaugebiet erstreckt sich vor allem über Italien, Frankreich und Deutschland. Erhältlich ist die einjährige Pflanze bei uns zwischen April und Oktober aus heimischem Anbau. Geschmacklich kann Rucola von leicht nussig über pikant bis hin zu scharf variieren – deshalb findet das Kraut vor allem in milden Salaten oder in einem Pesto Verwendung. Rauke enthält wie Spinat eine Vielzahl an Nährstoffen, wie zum Beispiel die Vitamine A und C. Diese tragen unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Spinat allein ist nicht die Lösung aller Probleme!

Um noch einmal auf Popeye zurückzukommen: Seine Kraft konnte er selbstverständlich nicht nur durch eine rein auf Spinat basierende Ernährung erhalten. Auch ein hartgesottener Seemann benötigt eine ausgewogene Lebensmittelauswahl, um den Körper mit allen lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffen zu versorgen und so Fitness und Vitalität aufrechterhalten zu können. Nutzen Sie unsere leckeren Rezeptideen als Anregung und genießen Sie leichte Gerichte mit saisonalen Zutaten – so decken Sie auf angenehme Weise Ihren täglichen Nährstoffbedarf.

Bis bald,

Ihre BioProphyl Familie