Fünf nützliche Tipps Mit dem Flugzeug in den Urlaub

Sommerzeit ist Urlaubszeit

Im Sommer kann es manchmal ganz schön hart sein, sich an eine individuelle Philosophie des Essens zu halten: An jeder Ecke bekommen wir leckeres Eis und im Urlaub freuen wir uns, dass wir nicht selber kochen müssen und lassen uns rundum verwöhnen. Deshalb wollen wir Ihnen heute fünf nützliche Tipps vorstellen, wie Sie gerade im Urlaub einfach auf Ihre Essgewohnheiten achten können und so weiterhin nicht Ihr Wunschgewicht aus den Augen verlieren.

Viel trinken

Ein einfacher und vor allem gesunder Tipp: viel trinken! Das ganze Jahr über sollten wir ausreichend Flüssigkeit zu uns nehmen, Ernährungsexperten empfehlen zwei bis drei Liter am Tag. Dazu zählen vor allem Wasser und ungesüßte Tees oder Fruchtsaftschorlen. Besonders bei hohen Temperaturen und viel Sonne braucht unser Körper ausreichend Flüssigkeit. Deshalb sollten wir insbesondere im Urlaub unter Palmen am Meer noch bewusster auf unseren Flüssigkeitshaushalt achten – gleichzeitig hat die Menge an Flüssigkeit auch noch den Effekt, dass unser Körper nicht sofort Hunger hat. So schlagen wir also zwei Fliegen mit einer Klappe – und tun etwas für die Gesundheit, so soll es doch sein.

Gesunder Snack zwischendurch

Sie erkunden im Urlaub gerne bei ausgedehnten Ausflügen das fremde Land? Dann ist es sinnvoll, das Essen für solche Tage im Voraus zu planen – so kommen Sie gar nicht erst in Versuchung, zwischendurch zu sündigen. Zusätzlich dazu empfiehlt es sich, das Lunchpaket mit gesunden Snacks auszustatten: Obst zum Beispiel lässt sich leicht mitnehmen und sorgt für eine angenehme Erfrischung zwischendurch.

Probieren Sie die regionalen Spezialitäten

Egal wo Sie Ihren wohlverdienten Urlaub verbringen, jedes Land hat seine eigenen regionalen Spezialitäten. Oft sind diese seit Jahrzehnten in der Küche des Landes verankert und punkten durch ausgewählte, gesunde Zutaten. Im Mittelmeerraum beispielsweise existiert eine Vielfalt an leckeren Obstsorten und Gemüsearten. Viele kennen wir zwar aus Deutschland, aber vor Ort entfallen die langen Transportwege und eine simple Orange kann plötzlich zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis führen. Außerdem ist die maritime Küche für viel gesunden Fisch und Meerestiere bekannt, sodass Sie in einem Fischrestaurant mit frischen Speisen wertvolle Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen können und gleichzeitig die Vielfalt des Meeres genießen.

Passende Auswahl am Hotelbuffet

Sie sind in einem Hotel untergebracht, in dem Sie sowohl am Morgen, mittags und am Abend mit einem riesigen Buffet versorgt werden? Das ist natürlich ein Highlight für jeden Urlauber, denn so muss man sich um nichts kümmern und kann aus einer Vielzahl an ausgefallenen Gerichten wählen. Dabei sollten Sie jedoch trotzdem auf die Auswahl Ihrer Speisen achten – denn nicht alles, was in einer Hotelküche zubereitet wird, ist kalorienarm und gesund. Vermeiden Sie deshalb Frittiertes und lassen Sie sich lieber von der Auswahl an der Salatbar inspirieren. Als leichte Mahlzeit eignet sich beispielsweise ein gegrilltes Fischfilet mit einem knackigen Salat – so können Sie Ihren Körper trotz Sommerhitze mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

Der Urlaub ist zum Entspannen da

Aller Ernährung zum Trotz – der Urlaub ist zum Entspannen und Erholen da. Gönnen Sie sich ruhig mal eine Leckerei, auf die Sie in der Heimat eher verzichten würden. So bleibt Ihnen die freie Zeit länger in positiver Erinnerung: Sie vergessen nicht nur alltägliche Stresspotenziale und Sorgen, sondern genießen Ihre Freizeit in vollen Zügen. Denn das Wichtigste ist doch, dass wir nach dem Sommer noch viele Monate in Erinnerungen schwelgen und gerne an die Urlaubszeit zurückdenken – genießen Sie es!

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen und stressfreien Urlaub mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden!

Bis bald,

Ihre BioProphyl Familie