Wissenswertes rund um gesunde Ernährung

Isoflavonhaltige Nahrungsergänzungsmittel


Orientierungswerte für Isoflavone aus Rotklee und Soja Liebe Kundinnen, liebe Kunden, vielleicht haben Sie es bereits gesehen, dass Ende Oktober ein Artikel in der „Bild am Sonntag“ erschienen ist, der sich kritisch zu isoflavonhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln äußert und sogar vor ihnen warnt. Betroffen sind Nahrungsergänzungen mit Isoflavonen aus Soja oder Rotklee, wie unser „Isoflavon 300 Wild Yams“. Anlass für die Berichterstattung ist ein Marktcheck der …
mehr »

Bitterstoffe in Pflanzen


Pflanzen können viel mehr als nur bitter schmecken Sicher kennen Sie dieses Phänomen auch, dass wir häufig bitter schmeckende Lebensmittel meiden. Diese Reaktion ist ein evolutionsbedingter Schutzmechanismus, denn viele pflanzliche Giftstoffe besitzen einen bitteren Geschmack. Schmeckte eine Pflanze bitter, bedeutete das für unsere Vorfahren eine potentielle Gefahr.Heute kaufen wir unsere Lebensmittel im Supermarkt und wir wissen genau, dass die Grapefruit …
mehr »

Der Nutri-Score


Der Nutri-Score als zukünftige Einkaufshilfe Kürzlich wurde es bekannt: Der Nutri-Score kommt bald auch zu uns nach Deutschland. Eine fünfstufige Farb- und Buchstabenskala, die bisher erst Konsumenten in Frankreich und Belgien den Einkauf erleichtert, wird sich bald auch auf unseren Lebensmitteln wiederfinden. Seit vielen Jahren wurde diskutiert, wie Verbraucher es leichter haben, gesünder und ausgewogener zu essen. Man war sich bereits darüber einig, dass eine …
mehr »

Unser Geschmackssinn


Grundlagen und Besonderheiten der Geschmackswahrnehmung Mit Sicherheit ist es Ihnen schon einmal genauso ergangen, dass Sie in etwas Saures gebissen haben und gar nicht anders konnten, als den Mund und das ganze Gesicht zu verziehen. „Sauer macht lustig“ heißt es schließlich so schön. Die Beschreibung verschiedener Geschmacksrichtungen ist dabei eng mit unseren Emotionen verknüpft. „Eine bittere Miene machen“ oder „sauer aufstoßen“ sind sprachliche Ausdrücke von …
mehr »

Alles über Zucker


Zuckerkonsum: Genug Zucker für dieses Jahr Empfohlene Jahresdosis bereits erreicht Uns allen ist es sicherlich bewusst, auch wenn wir es nicht wahr haben wollen – wir essen häufig zu süß, zu fettig und zu salzig und häufig auch zu viel von allem. Dabei sind Zucker, Fette und Salz nicht per se schädlich für unsere Gesundheit, denn sie sind ebenso Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, wie alle anderen Makro- und Mikronährstoffe auch. Aber was bedeutet …
mehr »

Mehr Ausgeglichenheit und Entspannung


Innere Ruhe finden – Tipps für mehr Ausgeglichenheit und Entspannung Ein ausgeglichenes Verhältnis von Anspannung und Entspannung ist von essentieller Wichtigkeit für unser Leben. Innere Gelassenheit und Ausgeglichenheit leben von der stimmigen Balance der beiden gegensätzlichen Phasen. So ist es zum einen unerlässlich, dass unser Körper ausreichend Bewegung sowie auch gezielte Belastungsphasen erfährt. Gleichzeitig ist es jedoch entscheidend für unser …
mehr »

Worauf es ankommt.


Liebe Kundinnen, liebe Kunden, seit über 25 Jahren sind wir Ihr Partner für hochwertige, natürliche Nahrungsergänzungen. Wir entwickeln stetig neue Rezepturen und produzieren unsere Sprösslinge tagtäglich mit höchster Sorgfalt und – für uns selbstverständlich – mit der Natur als Vorbild. Dabei legen wir höchsten Wert darauf, neueste wissenschaftliche Kenntnisse zu berücksichtigen und auch bestehende Produkte weiter zu entwickeln, um Ihnen auf diese …
mehr »

Flüssigkeit und Elektrolyte bei Hitze


Mythos-Check: Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt bei Hitze Warm oder kalt? Endlich ist der lang ersehnte heiße Sommer da! Doch die steigenden Temperaturen, die vermehrt sogar über die 30 Grad-Grenze klettern, bereiten vielen Menschen Probleme. Wer sehnt sich nicht nach einem erfrischenden Getränk mit Eiswürfeln, das für die gewünschte Abkühlung sorgen soll? Auch in Bezug auf andere Abkühlungsmaßnahmen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Immer wieder …
mehr »

Auf dem Prüfstand: Glyphosat


Glyphosat – Das Unkrautvernichtungsmittel auf dem Prüfstand Kurz und knapp: Was ist Glyphosat? Glyphosat ist das in Deutschland am häufigsten zum Einsatz kommende Unkrautvernichtungsmittel. Auf ca. 40 % der deutschen Ackerflächen wird es verwendet. Glyphosat lässt sich im menschlichen Urin nachweisen; die Konzentration liegt laut Bundesinstitute für Risikobewertung jedoch weit unterhalb eines gesundheitlich bedenklichen Bereichs. Monsanto brachte …
mehr »

Was kann Noni-Saft?


Geballte Kraft im Noni-Saft? Produkte aus Noni-Früchten erfreuen sich seit einigen Jahren auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Aktuelle Meinungen zum gesundheitlichen Wert solcher Produkten unterscheiden sich allerdings sehr stark und reichen von „positiv“ über „mit Vorsicht zu genießen“ bis hin zu „hochkritisch“. Unseriöse Werbeaussagen betiteln die Früchte als Geheimtipp mit wundersamen Wirkungen wie „den Schlafbedarf senkend“, „Heißhunger dämpfend“ …
mehr »