Neues Jahr – neue Vorsätze BioProphyl® unterstützt Sie auch 2017 bei Ihrem Vorhaben der Gewichtsreduktion.

Neues Jahr – neue Vorsätze

Das neue Jahr hat gerade begonnen und viele von uns gehen mit den unterschiedlichsten Vorsätzen in den Jahreswechsel. Dieser Brauch gehört heute fast schon ebenso zu Silvester wie Bleigießen, das Schenken von Glücksklee oder Schornsteinfegerfiguren, denn ein neues Jahr wird häufig als Anlass für einen Neuanfang gesehen, an dem wir alte Laster hinter uns lassen und neue Vorhaben in die Tat umsetzen können. Die beiden wohl häufigsten Vorsätze sind – kurz und knapp auf den Punkt gebracht – weniger zu essen und mehr Sport zu treiben. Doch was eigentlich so simpel klingt, ist oft schwerer umzusetzen als gedacht. Deshalb möchten wir Ihnen heute in unserem Blog zeigen, wie Sie im kommenden Jahr diese beiden Vorsätze langfristig umsetzen können.

Eine ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zur Gewichtsreduktion

Hinter diesen Vorsätzen steckt häufig der Wunsch, das eigene Körpergewicht zu reduzieren. Dabei ist der Verzicht auf eine vollwertige Mahlzeit, wie beispielweise das Abendessen, jedoch der falsche Ansatz. Viel wichtiger ist die Zusammenstellung der täglich aufgenommen Nahrung. Das Geheimnis langfristigen Abnehmens steckt also vor allem in der Ausgewogenheit der Ernährungsweise. Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören beispielsweise Obst und Gemüse – das schmeckt nicht nur gut und liefert viele Ballaststoffe, sondern enthält auch viele gesunde Nähr- und Vitalstoffe, wie hochwertige pflanzliche Fette mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren und, bis auf wenige Ausnahmen, relativ wenige Kalorien. Auf Ihrem Speiseplan sollten darüber hinaus auch Fisch und magere Fleischsorten nicht fehlen. Zucker und tierische Fette sollten hingegen nur in kleinen Mengen verzehrt werden. Häufig wissen wir jedoch gar nicht, wieviel dieser beiden Inhaltsstoffe in unseren gekauften Lebensmitteln enthalten ist. Hier lohnt sich ein Blick in das Zutatenverzeichnis, denn diese sind absteigend nach ihrem Gewichtsanteil aufgelistet: An erster Stelle steht die Hauptzutat, am Ende entsprechend die Zutat mit dem geringsten Gewichtsanteil. So können Sie schon mit einem kurzen Blick einschätzen, ob ein Produkt viel oder wenig Fett enthält und ob es sich für Ihre Ernährungsweise eignet oder nicht.

Auch beim Sport gilt: Stecken Sie sich Zwischenziele

Häufig zielt der Wunsch, mehr Sport zu machen ebenfalls darauf ab, langfristig an Gewicht zu verlieren. Wie Sie bereits wissen, ist eine ausgewogene Ernährung nur die halbe Miete, in Kombination mit ausreichend Bewegung erreichen Sie dagegen Ihre Ziele umso schneller. Sie werden schnell sehen, Sport treiben ist eigentlich ganz einfach – und steckt bereits häufig in unserem Alltag, ohne dass es uns richtig bewusst ist. So können Sie beispielsweise damit beginnen, zu hinterfragen, ob der Weg mit dem Auto vielleicht auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen ist. Im zweiten Schritt suchen Sie sich dann eine leichte Sportart – wie wäre es denn mit Schwimmen oder Nordic Walking? Hier beanspruchen Sie den ganzen Körper, können die Intensität des Workouts ganz individuell variieren und verbessern Ihre Ausdauer.

Wichtig ist vor allem, dass Sie Ihre gefassten Vorsätze nicht aus den Augen verlieren und sich immer wieder daran erinnern, warum Sie angefangen haben! Setzen Sie sich kleine Zwischenziele – die Freude, wenn Sie diese erfolgreich meistern, wird Sie immer zum Weitermachen motivieren. Eine Gewichtsabnahme ist ein langwieriger Prozess, der Motivation und Durchhaltevermögen erfordert. Wir von BioProphyl® wünschen Ihnen beides und vor allem nur das Beste im neuen Jahr 2017!

Bis bald,

Ihre BioProphyl Familie