Wissenswertes rund um gesunde Ernährung

Ein winziges, zerbrechliches Leben im Arm zu halten und seine erste Atemzüge mitzuerleben: ein unvergessliches und lebensveränderndes Erlebnis. ‚Ein eigenes Baby‘ – mit der Zeit wird dieser Herzenswunsch vieler Menschen immer größer. Bei den meisten ist er ganz natürlich verankert und gehört ganz natürlich zu einer glücklichen Beziehung dazu. Dank der vielfältigen, wirksamen Verhütungsmethoden ist es Paaren heute möglich, eine bewusste Entscheidung zu fällen …
mehr

: Vom Kinderwunsch zum Wunschkind


Animicus


Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für Tiere Viele Haustiere sind zunehmend von Allergien, Futterunverträglichkeiten, Verdauungsunregelmäßigkeiten, Hautproblemen und anderen Auffälligkeiten betroffen. So unterschiedlich die Ursachen und Auslöser auch sein können, die Qualität der Ernährung spielt eine zentrale Rolle. Denn eine bedarfsgerechte Ernährung und eine an die individuellen Bedürfnisse des Tieres angepasste Nährstoffzufuhr ist für die Funktion …
mehr »

Wie unsere Ernährung unsere Haut beeinflusst


Iss dich schön: Gesunde Haut kommt von innen Wer seine Haut verwöhnen und gesund erhalten will, neigt oft dazu als erstes zu Cremes, Seren und ähnliches zu greifen. Doch wie der Volksmund sagt ‚wahre Schönheit kommt von innen‘. Gleiches gilt auch für die Pflege unserer Haut. Äußerliche Pflege kommt der Hautgesundheit durchaus zugute. Doch sie benötigt auch Pflege von innen heraus, damit sie uns zum Strahlen bringt. Eine gesunde, strahlende Haut fängt daher schon bei der täglichen …
mehr »

Bioverfügbarkeit


Was bedeutet Bioverfügbarkeit? Das Wort „Bioverfügbarkeit“ oder auch „biologische Verfügbarkeit“ findet im Bereich Ernährung recht häufig Gebrauch. Die wenigsten Menschen wissen jedoch auf Anhieb, was damit konkret gemeint ist. Im Wesentlichen geht es dabei um die Fähigkeit unseres Körpers, bestimmte Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette) aber auch Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe) aufnehmen …
mehr »

Gesund im Advent


Fit durch die Weihnachtszeit Plätzchen mal anders Spritzgebäck ist DAS Weihnachtsgebäck schlechthin. Das ist ja auch logisch schließlich sind Butter und Zucker wichtige Geschmacksträger. Ein langfristig zu hoher Zucker- und Fettkonsum wirkt sich allerdings nachteilig auf das Körpergewicht und die Herz-Kreislauf-Gesundheit aus. Hier können Sie in Ihrer Weihnachtsbäckerei bereits tricksen, indem Sie den im Rezept angegebenen Zuckergehalt einfach etwas reduzieren. …
mehr »

Zucchininudeln mit Tomatensoße


Rezept für Zucchininudeln mit Tomatensoße Zutaten für eine Portion: eine mittelgroße Zucchini1 kleine Zwiebel1 bis 2 Handvoll Cherrytomaten (je nach Belieben)optional: eine Handvoll Garnelen oder 150 g LachsSalz und Pfefferfrischer Basilikumitalienische Kräuter Zubereitung: Zucchini waschen, putzen und mit einem Spiralschneider oder Sparschäler in dünne Streifen schneiden.Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren.Die …
mehr »

Omelette mit frischem Gemüse


Rezept für Omelette mit Frühlingszwiebeln, Tomaten und Champignons Zutaten für eine Portion: 2 Eier1 Frühlingszwiebel1 Handvoll Kirschtomaten2-3 ChampignonsSalz und PfefferKräuter nach Belieben (z. B. Petersilie oder Schnittlauch) Zubereitung: Zuerst die Frühlingszwiebel waschen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.Die Frühlingszwiebelringe in einer Pfanne mit ein …
mehr »

Teil 3: Spagyrik und Alchemie


Spagyrik als Teildisziplin der Alchemie Nachdem wir uns in den vorangegangenen Beiträgen die reine Heilpflanzenkunde, die Hochdosis-Therapie mit ätherischen Ölen und die feinstoffliche homöopathische Behandlungsform angesehen haben, wollen wir uns heute dem Sonderweg der Spagyrik widmen.Das Wort selbst besteht aus den beiden Worten Spao = Trennen und Ageiro = Zusammenfügen. Dieses Verfahren ist ein Teilbereich der sehr komplexen Alchemie. Diese wird gerne als …
mehr »

Teil 2: Die Aromatherapie


Die Aromatherapie als Teilgebiet der Pflanzenheilkunde Als ich meine Ausbildung an der renommierten Heilpflanzenschule „Phytaro“ beginnen wollte, störte mich der Anteil der Aromatherapie. Für mich war das „Raumbeduftung“ und esoterischer Humbug. Dass die Aromatherapie ein Teil der Phytotherapie ist, war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst. Genau genommen ist die Aromatherapie eine ganz eigene Welt innerhalb der Pflanzenkunde. Haben Sie gewusst, dass man Pflanzen …
mehr »

Teil 1: Die Phytotherapie


Phytotherapie – Spagyrik – Homöopathie In dieser Serie wollen wir Ihnen Informationen über verschiedene traditionelle Heilverfahren liefern und Unterschiede und Wirkungsweisen aufzeigen. Die Entstehung der Heilpflanzenkunde Der erste Teil beschäftigt sich mit der Phytotherapie. „Phyto“ stammt von dem grieschichen Wort „phyton“ ab und bedeutet zunächst nichts anderes als „Pflanze“. Phyto-Therapie ist somit also ein Umgang mit Pflanzen. Im engeren …
mehr »